Poweroak Power Stationen

Wer gerne draußen im freien Campen gehen will oder einfach extra Power bei seiner Arbeit in der Werkstatt benötigt, braucht ein passendes Hilfsgerät. Ein zusätzlicher Energiespeicher wäre hierfür die beste Lösung. Doch was genau kommt dafür in Frage? Ein gutes Beispiel wäre unter anderem eine Power Station. Kurz und knapp handelt es sich dabei um ein Gerät, mit dessen Hilfe zusätzlich Strom bzw. Energie zur Verfügung gestellt wird. Welche verschiedenen Varianten davon zur Verfügung stehen und warum die Poweroak Power Station so beliebt ist, soll der folgende Artikel zeigen.

Wissenswertes

Was sind Poweroak Power Stationen?

Viele werden mit Sicherheit schon einmal von einer Powerbank gehört haben. Dabei handelt es sich um ein kleines Gerät, mit dessen Hilfe Smartphones, Konsolen und co. mit Strom versorgt werden können. Und das an jedem Ort. So ähnlich sieht es bei der Power Station aus, nur in Großformat. Das Gerät ist erhältlich in verschiedenen Ausführungen und besticht durch seine Power. Ziemlich jedes Exemplar besteht dabei aus folgenden Bestandteilen:

  • tragbarer Lithium-Batterie
  • robustes Gehäuse
  • Wechselrichter
  • zahlreiche Anschlüsse für Geräte
  • Solarladeregler
  • andere Features
Doch für welche Personengruppen könnte die Station interessant sein? Ein gutes Beispiel wären unter anderem Camper, die trotz Aufenthalt in der Natur nicht auf ihr Handy oder andere Geräte wie Kameras verzichten wollen. Mindestens genauso Sinn machen sie für Fischer, ältere VW-Busse und Reisende, die medizinisches Equipment betreiben müssen. Im Großen und Ganzen eine tolle Lösung für mehrere Bereiche.

Wer stellt Poweroak Power Stationen her?

Wer auf der Suche nach transportabler Energie ist, muss auf jeden Fall den Anbieter Poweroak kennen. Sie bieten nämlich nicht nur die Poweroak Power Station an, sondern auch die zuvor erwähnten Powerbanks, welche für Reisen ideal sind. Darüber hinaus umfasst ihr Sortiment Produkte zu den Themenbereichen Solar und Speicher.

Welche Arten von Poweroak Power Station gibt es?

Beim Kauf haben Betroffene die Qual der Wahl. Das liegt aber auch an der Verfügbarkeit unterschiedlicher Modelle. Egal ob für den Notfall, Camping oder Freizeitaktivitäten – mittlerweile werden die Power Stationen in diversen Ausführungen angeboten. Manche von ihnen werden stationär an einem Ort verwendet und andere hingegen sind kleiner und agieren als mobile Powerstations. Hier muss am Ende jeder für sich selbst entscheiden.

Wo kann man Poweroak Power Stationen kaufen?

Gekauft werden kann die Poweroak Power Station sowie andere Modelle auch sowohl offline als auch online im Internet. Online profitieren die Betroffenen von einem deutlich größeren Angebot. Wer jedoch persönliche Beratung bevorzugt, sollte zunächst einmal ein Fachgeschäft in einer Nähe aufsuchen und nach Beratung fragen. Gekauft werden kann am Ende auch beim führenden Hersteller, sobald alle Fragen geklärt wurden.

Wofür werden Poweroak Power Stationen verwendet?

Wie oben bereits angesprochen werden Power Stationen für unterschiedliche Anlässe genutzt. Anbei nochmal eine kurze Übersicht mit möglichen Einsatzbereichen:

  • Camping
  • VW-Bus
  • beim Fischen
  • unterwegs im Zug
  • Werkstatt

Was ist bei dem Kauf von Poweroak Power Stationen zu beachten?

Trotz zahlreicher Tipps sollte man beim Kauf vorsichtig sein. Gerade als Neuling in diesem Bereich empfiehlt es sich verschiedene Aspekte im Hinterkopf zu halten. Dabei handelt es sich unter anderem um:

  • Leistung
  • Größe
  • Gewicht
  • Anschlüsse
  • Kosten
Extrem wichtig sind natürlich die Anschlüsse. Soll sich damit nur das Handy aufladen lassen oder auch die mitgebrachten Laptops und Kameras? Genaue Details zu den Anschlüssen lassen sich in der jeweiligen Produktbeschreibung nachlesen.

Vor- und Nachteile von Poweroak Power Stationen?

Noch leichter fällt uns die Kaufentscheidung mit Hinblick auf die Pros und Contras. Aber wie sieht das bei einer Power Station aus? Die folgende Gegenüberstellung zeigt es:

Vorteile

  • einfache Bedienung
  • mobil nutzbar
  • erhältlich in klein & groß
  • mehrere Anschlüsse möglich
  • großer Energiespeicher
Nachteile
  • zum Teil zu groß für Züge
  • Kosten

Fazit

Zusätzlicher Strom für unterwegs kann nie schaden, vor allem dann nicht, wenn ein längerer Aufenthalt im Freien wie beim Camping geplant wird. Für all diese Zwecke ist eine Power Station die beste Wahl.

 

Poweroak Power Stationen im Detail

PowerOak AC200P Tragbare Powerstation

Die PowerOak AC200P Powerstation wird im Set mit den passenden 120 Watt Solarmodulen angeboten. Mit dem Kauf dieses Produktes sind somit keine zusätzlichen Kosten verbunden. Zum Lieferumfang gehört zudem das Kabel sowie der Netzstecker zum Aufladen der Powerstation an der Steckdose.