Leiser Stromerzeuger Test – Die besten geräuscharmen Notstromaggregate

gelber Benzin-StromerzeugerEin leiser Stromerzeuger ist eine Art Stromaggregat mit einer innovativen Inverter-Technologie, welcher werkseitig mit einem schallisolierten Gehäuse geliefert wird und eine Geräuschentwicklung von circa 60 Dezibel zur Verfügung stellt. Leise Stromerzeuger lassen sich zum Betreiben von empfindlichen, elektronischen Geräten benutzen, die schlecht mit Spannungsschwankungen umgehen können und schnell kaputt gehen.

Wissenswertes

Was ist ein leises Stromaggregat?

Bei einem leisen Stromerzeuger handelt es sich um einen gekapselten Stromgenerator, der schallgedämmt ist und sehr wenige Geräusche im Gebrauch von sich gibt. Die Unterschiede bei gekapselten Stromgeneratoren sind sehr groß. Es macht einiges aus, ob ein Generator mit 50 oder 100 Dezibel im Betrieb ist. Hier ist natürlich auch die Dauer des Betriebs entscheidend. Oftmals ist es so, dass die Geräuschpegelangaben der Stromerzeuger nicht immer der Realität entsprechen.

Wichtig ist herauszufinden, wie hoch die angegebene Geräuschentwicklung bei Vollbelastung ist. Herkömmliche Stromerzeuger kann man im Nachhinein leiser machen, indem man sie in eine schallgedämmte Box stellt.

Wie funktioniert ein leiser Stromerzeuger?

mobiler GeneratorEin geräuscharmer Stromgenerator ist in der Regel mit der Inverter-Technologie versehen. Der Begriff „Inverter“ ist mit der Bezeichnung „Wechselrichter“ zu übersetzen. Gleichstrom wird dank dieser Technologie effektiv in Wechselstrom umgewandelt. Dem angeschlossenen Gerät wird somit eine ideale Spannung bereitgestellt, ohne Schwankungen zu verursachen. Dank der Inverter-Technologie, die als sehr leise funktionierend gilt, werden selbst sensible Gerätschaften sicher mit Strom versorgt.

Das einzig Wichtige ist, dass der Stromgenerator konstant arbeitet, damit die Geräte langfristig betrachtet keinen Schaden nehmen. Dieser Aspekt ist vor allem bei kleinen Stromgeneratoren sehr wichtig zu beachten. Geräte, wie Werkzeug, Elektronik, Kühlgeräte, Computer und vieles mehr können problemlos angeschlossen werden. Hierzu ist am Stromgenerator eine Schuko-Steckdose versehen. Oftmals verfügen die Generatoren auch über einen 12V Ausgang. Betrieben werden leise Stromerzeuger mit Gas, Diesel oder Batterie. Hochwertige Inverter Stromerzeuger mit leiser Geräuschkulisse garantieren eine Dauerleistung von 3,3 kW.

Wer stellt leise Stromerzeuger her?

Leise Stromerzeuger werden nicht nur von Baumärkten oder Elektrofachgeschäften angeboten, auch große Online-Versandhändler, wie Amazon, vertreiben unterschiedliche Modelle von extrem leise laufenden Stromerzeugern von diversen Shop-Anbietern.

Welche Arten von leisen Stromerzeugern gibt es?

Auf dem Produktmarkt gibt es unterschiedliche Arten von Stromerzeugern. In der Regel wird ein leiser Stromgenerator mittels Benzin betrieben. Es gibt auch Dieselstromgeneratoren. Dieselbetriebene Stromgeneratoren kommen vor allem für den Dauerbetrieb sowie bei höherem Strombedarf zum Einsatz. Stromaggregate, die mit Diesel betrieben werden, sind sehr leise und auch günstiger im Unterhalt. Allerdings sind Dieselgeneratoren recht preisintensiv, was sich nicht immer rentiert, vor allem wenn man das Gerät nur als Notstromaggregat benutzen möchte. Daher werden Aggregate mit Diesel als Brennstoffquelle primär im industriellen Bereich oder für den Dauereinsatz benutzt.

Wo kann man einen leisen Stromerzeuger kaufen?

Ein leiser Stromerzeuger kann nicht nur in Elektrogeschäften, Baumärkten oder Einkaufszentren erworben werden, auch bieten diverse Online-Shops, wie Amazon, verschiedene Modelle von Stromerzeugern an.

Wofür wird ein leiser Stromerzeuger verwendet?

Da herkömmliche Stromaggregate ohne Inverter-Technologie schwere Beschädigungen an angeschlossenen Verbrauchern verursachen können, ist der Einsatz eines Inverter Stromerzeugers sehr zu empfehlen, nicht nur für elektronisch sensible Geräte, wie Laptops, Musikanlagen oder TV-Geräte. Sehr gerne benutzt werden leise Stromerzeuger für Camping, Reisen mit dem Wohnmobil oder in der Gartenlaube.

Was ist vor dem Kauf von einem leisen Stromerzeuger zu beachten?

Bevor man sich für einen leisen Stromerzeuger entscheidet, sind einige Kaufaspekte wichtig zu beachten. Ins Auge zu fassen ist bereits zu Beginn der Kaufentscheidung, auf welche Art der Stromerzeuger betrieben werden soll. Ein benzinbetriebenes Stromaggregat mit Inverter-Technik ist vor allem dann lohnenswert zu erwerben, wenn man ein besonders leises Modell wählen möchte, welches auch für unterwegs praktisch im Gebrauch ist. Modelle dieser Art sind günstiger in der Anschaffung als z.B. dieselbetriebene Geräte und haben einen geringeren Kraftstoffverbrauch.

Auch sollte man wissen, dass Stromerzeuger mit Benzinbetrieb sehr laufruhig funktionieren, also sehr wenige Vibrationen verursachen. Empfehlenswert ist es, wenn der Stromerzeuger mit einem Öko-Modus versehen ist, welcher die benötigte Energiemenge des angeschlossenen Verbrauchsgeräts automatisch regelt. Ein weiterer wichtiger Punkt, der zur Kaufentscheidung beiträgt, ist, dass gekapselte Stromgeneratoren einen besseren Schallschutz garantieren als offene Modelle.

Ein leiser Stromerzeuger mit Benzin als Kraftstoffverbrauch ist in der Regel auch umweltfreundlich. Zudem sollte das leise Notstromaggregat mit einer Sicherheitszertifizierung versehen sein. Besonders leise und umweltschonend sind Stromgeneratoren, wenn sie über das Gütesiegel „Blauer Engel“ verfügen, welches seit über 30 Jahren in Deutschland als besonders wichtig gedeutet wird, da die Siegel nur anhand strenger Prüfkriterien verliehen werden.

Ab welcher Dezibel-Zahl ist ein Stromaggregat als leise zu bezeichnen?

Solarpanele auf HausdachWenn der mittlere Schallleistungspegel des Stromerzeugers weniger als 95 Dezibel beträgt, wird dieser als leise bezeichnet. Der Schalldruckpegel wird in einem Abmesser von 1-7 Meter Entfernung zum Generator gemessen. Es gibt jedoch auch Stromerzeuger, die noch leiser in dieser Entfernung sind und lediglich einen Schallpegel von 60 Dezibel erzeugen. Ein leises Notstromaggregat ist vor allem für unterwegs, auf Campingplätzen und auf Reisen im Wohnmobil sehr empfehlenswert zu benutzen.

Vor und Nachteile von einem leisen Stromerzeuger?

Vorteile:

  • Ein leiser Generator kann sehr gut an elektronisch sensible Geräte, wie Laptops, Mobiltelefone, Musikanlagen etc. angeschlossen werden, ohne, dass es zu großen Spannungsschwankungen kommen kann.
  • Leise Stromerzeuger garantieren einen Schallleistungspegel von 90 dB und sind vom Geräuschpegel her mit einem Handschleifgerät gleichzusetzen.
  • Ein weiterer Vorteil von einem Leiseläufer ist, dass der Verbrennungsmotor und der Generator völlig unabhängig voneinander arbeiten. Auf diese Weise kann das Gerät mit verschiedenen Frequenzen laufen.
  • Inverter Stromerzeuger sind kraftstoffsparender als herkömmliche Generatoren.
  • Dank eines leisen Inverter Stromerzeugers kann man überall dort mit Strom arbeiten und Geräte bedienen, wo sonst kein Strom vorhanden ist. Ob auf Reisen im Wohnmobil, auf dem Campingplatz oder auf Festlichkeiten und im heimischen Garten – die Einsatzgebiete eines Inverter Stromerzeugers sind sehr vielfältig.
  • Ein Flüster Notstromaggregat ist meistens sehr kompakt von den Abmessungen her und daher sehr platzsparend aufzustellen bzw. zu verstauen.

Nachteile:

  • Inverter Stromerzeuger, die einen sehr geringen Geräuschpegel besitzen, sind in der Regel recht teuer in der Anschaffung und daher eine Investition, die sich lohnen sollte.

Andere Produkt Arten:

Fazit

Ein leiser Stromerzeuger kann hervorragend an elektronisch sensible Geräte, wie Laptops, TV-Geräte, Musikanlagen, angeschlossen werden, da keine Spannungsschwankungen im Betrieb zu erwarten sind.